Samstag, 19 August 2017

Notruf

Teilen

Der richtige Notruf:

WO? Machen Sie genaue Angaben über den Unfallort, um den Rettungskräften unnötiges Suchen zu ersparen.
WAS? Beschreiben Sie die Notfallsituation (z.B. Brand, Unfall, …) damit die notwendigen Hilfskräfte / Rettungsmittel alarmiert werden können.
WIEVIEL? Geben Sie an, wie viel Verletzte es gibt, damit ausreichend Rettungskräfte alarmiert werden.
WELCHE? Um welche Verletzungen handelt es sich? Muss der Notarzt oder gar ein Rettungshubschrauber kommen?
WARTEN! Das Gespräch wird von Ihrem Gesprächspartner beendet. Dieser könnte noch Rückfragen haben. Geben Sie an, wo und wie Sie erreichbar sind.

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Euronotruf 112
  • Bergrettung, Alpinnotruf 140
  • Wasserrettung 130
  • Ärztefunkdienst 141
  • Apothekendienst 01/15 50
  • Vergiftungsinformation 01/406 43 43
QR-Code dieser Seite